×

Registrieren

Profil-Informationen

Login-Daten

oder einloggen

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Der Vorname ist leider nicht möglich.
Der Nachname ist leider nicht möglich.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mailadresse an.
Die E-Mailadresse ist ein Pflichtfeld.
Diese E-Mailadresse besteht bereits.
Bitte geben Sie ein Passwort an.
Bitte geben Sie ein gültiges Passwort an.
Bitte geben Sie mindestens 6 Zeichen an.
Bitte geben Sie weniger als 16 Zeichen an.
Die Passwörter sind leider nicht identisch.
Bitte akzeptieren Sie unsere AGB
Die E-Mailadresse oder das Passwort ist leider ungültig

Mehr Ansichten

Motoairbag Weste

Verfügbarkeit: Auf Lager

Spezial Preis 399,00 CHF

Regulärer Preis: 799,00 CHF

Kurzübersicht

Airbag-Weste mit Auslösung durch Reissleine

* Pflichtfelder

Spezial Preis 399,00 CHF

Regulärer Preis: 799,00 CHF

Details

Motoairbag Weste

Die Vorrichtung schützt folgende Zonen vor dem Aufprall: Halswirbel, Rücken, Steissbein und Thorax. Ausgestattet mit verschiedenen seitlichen Weiteneinstellungen, die ermöglichen, den Airbag über eine Winter- oder Sommerjacke oder aber eine Lederkombi zu tragen.

Zertifizierung: Das Airbagsystem ist zertifiziert nach EN 1621/4:2013.

Mechanische Aktivierung: Höchste Zuverlässigkeit dank des Kabels, das die Position des Fahrers überwacht. Erkennung der Art des Aufpralls: Die zur Aulösung des Airbags nötige Energieschwelle ist relativ niedrig. Dies erlaubt dem System, jede Dynamik des Aufpralls (selbst bei stehendem Motorrad) zu erkennen.

- Aufprall vorne: es wird zuerst der vordere und danach der hintere Airbag ausgelöst

- Aufprall hinten: es wird zuerst der hintere und danach der vordere Airbag ausgelöst

- Seitlicher Aufprall: die Airbags werden gleichzeitig aktiviert

Aufprall-Füllzeit:  Der Airbag füllt sich in lediglich 80 Millisekunden, hinreichend schnell, um sofortigen Schutz zu gewährleisten

Schutzdauer:  Nachdem der Airbag aktiviert worden ist, verbleibt er für ca. 60 Sekunden in Schutzposition und anschliessend erfolgt die automatische Entleerung.

Getestet:  Jede Vorrichtung wird in der Herstellung getestet, um so die Zuverlässigkeit der Aktivierung zu 100 % sicherzustellen.

Wiederaufladbar:  Im Falle versehentlicher Aktivierung kann der Nutzer unter Anwendung des separat erhältlichen Nachladekits einfach selbst die Nachladung des Systems ausführen. Im Falle eines Aufpralls ist es notwendig, sich an einen Verkaufspunkt zu wenden oder den Kundenservice zu kontaktieren.